Fußreflexzonen Therapie nach Hanne Marquardt

Die Methode Hanne-Marquardt-Fußreflex® wird heute in vielen therapeutischen Bereichen erfolgreich eingesetzt und hat eine Tradition von über 50 Jahren. Mit zunehmendem Interesse wird die Methode von Patienten gewünscht und in Anspruch genommen. Ihre Wirksamkeit ist durch Studien an verschiedenen Universitäten nachgewiesen.

Anwendungsbereiche und Wirkungsweise

Durch die Behandlung der Füße lassen sich alle Bereiche den menschli- chen Körpers erreichen und therapieren. Die Formenähnlichkeit zwischen dem aufrecht stehenden Fuß und einem sitzenden Menschen weist auf diese Zusammenhänge sehr anschaulich hin. Somit lassen sich alle Systeme des Körpers auf den Fuß übertragen und von dort auch behandeln. Die Wirkung der Methode geht über den Körper hinaus und erfasst ordnend den ganzen Menschen, auch in seiner emotionalen Ebene. Die Behandlung an den Füßen empfinden viele Menschen als besonders wohltuend, gerade in der heutigen, sehr kopflastigen Zeit. Ich führe die Therapie allein oder auch in Kombination mit anden Methoden durch. Sinnvoll sind Behandlungsserien von 6 – 8 Mal im Abstand von ca. 1 Woche.
Reflexzonenmassage am Fuß nach Hanne Marquardt -  Ihre Naturheilpraxis am Ammersee
Die vorgenannten Anwendungsgebiete stellen kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände oder Leiden dar.

Heilpraktikerin Eva Pfisterer

Fraunhoferweg 9, 82266 Inning am Ammersee

Tel: 08143 5609755

Mitgliedernummer: 7343
Ihre Naturheilpraxis am Ammersee

Fußreflexzonen Therapie

nach Hanne Marquardt

Die Methode Hanne- Marquardt-Fußreflex® wird heute in vielen therapeutischen Bereichen erfolgreich eingesetzt und hat eine Tradition von über 50 Jahren. Mit zunehmendem Interesse wird die Methode von Patienten gewünscht und in Anspruch genommen. Ihre Wirksamkeit ist durch Studien an verschiedenen Universitäten nachgewiesen.

Anwendungsbereiche und Wirkungsweise

Durch die Behandlung der Füße lassen sich alle Bereiche den menschlichen Körpers erreichen und therapieren. Die Formen- ähnlichkeit zwischen dem aufrecht stehenden Fuß und einem sitzenden Menschen weist auf diese Zusammenhänge sehr anschaulich hin. Somit lassen sich alle Systeme des Körpers auf den Fuß übertragen und von dort auch behandeln. Die Wirkung der Methode geht über den Körper hinaus und erfasst ordnend den ganzen Menschen, auch in seiner emotionalen Ebene. Die Behandlung an den Füßen empfinden viele Menschen als besonders wohltuend, gerade in der heutigen, sehr kopflastigen Zeit. Ich führe die Therapie allein oder auch in Kombination mit anden Methoden durch. Sinnvoll sind Behandlungsserien von 6 – 8 Mal im Abstand von ca. 1 Woche.
Reflexzonenmassage am Fuß nach Hanne Marquardt -  Ihre Naturheilpraxis am Ammersee
Die vorgenannten Anwendungsgebiete stellen kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände oder Leiden dar.

Heilpraktikerin Eva Pfisterer

Fraunhoferweg 9, 82266 Inning am Ammersee

Tel: 08143 5609755

Mitgliedernummer: 7343